Praxis für TCM, Kiel, Pomikalko - Therapie

Therapien

Westliche Naturheilverfahren


Weitere Ausbildung in folgenden westlichen Naturheilverfahren:


Siener-Therapie (NPSO)

Die Abkürzung „NPSO“ steht für Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie. Sie ist ein eigenständiges, zusammenhängendes Therapiesystem und eine energetische Reflexzonentherapie. Die Methode wurde in den 1980er Jahren von dem Heilpraktiker Rudolf Siener (1922-1993) begründet. Er entdeckte ein neues Reflexgebiet am Bein und bemerkte, daß auch geringere Reize ausreichten um eine Wirkung zu erzielen. Zusammen mit Professor Ernst Schaack entwickelte er daraus die derzeit praktizierte Therapieform.
Die NPSO ist eines der modernsten Mikro-Aku-Punkt-Systeme mit dem erfahrungsgemäß Schmerzen und andere Beschwerden schnell und erfolgreich behandelt werden können.

Preis pro NPSO-Behandlung:  50 Euro pro Stunde

| |

Tapen mit medi-tape

Neues Tapen

Fehlbelastung der Muskulatur bewirken, das manche Muskeln dauernd angespannt sind, andere zu wenig genutzt werden. Beide Muskelpartien sind dadurch unzureichend durchblutet, ihnen fehlen Sauerstoff und Vitalstoffe. Es kommt auch zu Stauung und dadurch entstehen Schmerzen.
Dr med Dieter Sielmann entwickelte die Methodik des japanischen Chiropraktikers Kenzo Kase weiter. Sielmanns medi-taping wird mit elastischen Tapebändern ausgeführt, die eine volle Bewegungsfreiheit von Haut, Gelenken und Muskulatur erreichen. Je nach Anlagetechnik und Körperregion können medi-tapes über mehrere Tage bis Wochen getragen werden.

Preis: 50 Euro pro Stunde plus Material

| |

Natürliche Hormontherapie

Hormone regulieren in unserem Körper einfach alles: sie helfen uns z.B. beim Wachsen, melden uns Hunger oder Durst, kümmern sich um alle Vorgänge des Stoffwechsels ohne unser bewußtes Zutun, lassen uns schläfrig werden oder den Augenblick genießen. Hormone sind überall aktiv. Wenn unser Körper zu wenig oder zu viel Hormone macht, dann merken wir das entweder sofort oder es ist ein schleichender Prozeß: die Verdauung ist verändert, die Haare wachsen zu viel oder zu wenig, oder die Haut ist auf einmal so trocken. Besonders in der Pubertät oder mit dem Altern können sich viele Symptome aufgrund veränderter Hormonproduktion entwickeln.
In einer Anamnese wird Ihre Symptomatik in Bezug zu Ihrer hormonellen Situation ermittelt. Danach diskutieren wir, ob ein Hormontest sinnvoll ist. Je nach Ergebnis kann dann z.B. eine Stimulation vorhandener Resourcen oder eine Medikation mit natürlichen Hormonen in Betracht kommen.

Hormon-Anamnese:  50 Euro pro Stunde

| |

Azidose-Therapie

Entsäuerung, und das Leben beginnt

Die Naturheilärztin Dr. Renate Collier entdeckte die Bedeutung des Säure-Basen-Haushalts in den 1960er Jahren. Wenn unser Körper zu viel Säuren aufnimmt (durch Ernährung) oder selbst erzeugt (zB durch Streß), kann er zu wenig Säuren ausscheiden und muß den Rest im Körper lassen, vor allem im Bindegewebe. Im Gewebe findet eine Übersäuerung "Azidose" statt.
Collier forschte mit großem Elan weiter und entwickelte die Azidose-Therapie, die ihr Lebenswerk wurde. Die Azidose-Therapie nach Collier, hilft erfahrungsgemäß dem Körper Säuredepots abzubauen. Sie besteht aus Massagen und praktischen Empfehlungen zu Ernährung und Lebensstil.

Beratung, Massage: 50 Euro pro Stunde

| |